Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anleitung für ein Mini Fotoalbum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anleitung für ein Mini Fotoalbum

    Hallo ihr Lieben!

    Die Vorbereitungen für Weihnachten sind voll im Gange! Hier habe ich (Bianca) heute eine schnell gemachte Idee für ein selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk. Das kleine Mini Fotoalbum ist perfekt geeignet zum verschenken von Fotos oder kleinen ausgewählten Gedichten die ihr selbst hinein geben könnt.

    Hier ein kleiner Überblick darüber was ihr alles braucht. Meine Materialien sind natürlich alle von Folia.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4080.JPG
Ansichten: 1
Größe: 89.5 KB
ID: 786

    1x Designpapier 30,5 x 30,5cm (genau diese Größe haben die Folia Scrapbookpapier Designpapierbögen) beidseitigt bedruckt
    2x kleine Reste Scrapbooking Designer Papier jedes mindestens 10x10cm groß
    2x kleine Pappkarton Reste (einfach aus den Resten einer Pappverpackung)
    Bänder, Brads zum verzieren. (Praktisch alles in einem Brads & Ribbons Set)
    Sticker (meine sind aus einer Sticker in Streichholzschachtel Packung)
    Lineal,Falzbeil und Falzbrett (geht aber auch nur mit Lineal)

    Und schon kann es los gehen:

    Nehmt euch erst mal das große Blatt her. Das werden die Innenblätter des Albums. Wir beginnen damit das Blatt in 4 gleich große Streifen zu Teilen so dass am Ende ein Raster aus Falzlinien entsteht. Ihr könnt messen und dann mit dem Falzbeil die Linien machen so dass sie sich dort einfacher knicken lassen.

    Ein "Kästchen" ist dann 7,5 x 7,5cm groß.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4064.JPG
Ansichten: 1
Größe: 18.6 KB
ID: 795


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4079.JPG
Ansichten: 2
Größe: 92.3 KB
ID: 785
    Wie ihr hier sehen könnt werden die Streifen dann bis auf ein Kästchen angeschnitten. Dabei schneidet man abwechselnd einmal von der linken und ein mal von der Rechnet Seite des Blattes ein. Es sollte am Ende so aussehen wie auf dem Foto.
    Nun stellt ihr euch das Blatt als einen durchgehenden Streifen vor. Beginnt an einem Ende des Streifens und faltet ihn abwechselnd nach links und rechts wie einen Fächer oder eine Hexentreppe (siehe erstes Foto).

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4082.JPG
Ansichten: 1
Größe: 65.5 KB
ID: 789

    Jetzt machen wir den Einband des Albums. Dafür brauchen wir die beiden Pappkarton Reste und die kleinen Designpapier Teile. Überprüft zuerst wie groß die beiden Pappteile auf eurem Album wirken und schneidet sie kleiner wenn sie noch nicht gut auf das Album passen. Die Pappteile sollen an jeder Seite ca. 0,4-0,5cm größer sein als der Innenteil des Albums. Jetzt wird das Designpapier aufgeklebt und sollte ca. 1cm größer sein als der Pappkarton. Wie am linken Teil werden die Kanten nachher abgeschnitten und die überstehenden Designpapier Teile umgeklappt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4083.JPG
Ansichten: 1
Größe: 122.4 KB
ID: 790

    Ihr könnt die Klappen ankleben oder dann wie bei mir einfach beim ankleben am Innenteil mit hinein kleben.
    Um alles dann auch verschließen zu können kommt jetzt ein buntes Band mit weihnachtlichen Motiven zum Einsatz. Es wird sowohl beim Vorderteil als auch beim Rückenteil des Albums zwischen Einband und Innenteil hinein geklebt.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4085.JPG
Ansichten: 1
Größe: 17.2 KB
ID: 792

    Sieht doch schon sehr hübsch aus, findet ihr nicht?!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4087.JPG
Ansichten: 1
Größe: 83.5 KB
ID: 793

    Wer möchte kann die Rückseiten des Albums noch mit ein wenig Klebstoff fixieren damit die zusammen gefalteten Seiten nicht "hinten" aufgehen können. Dann könnt ihr auch schon mit dem verzieren beginnen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4123.JPG
Ansichten: 1
Größe: 77.6 KB
ID: 794

    Ich liebe diese Alben so sehr. Sie sind ein perfektes kleines Geschenk und so schnell gemacht.

    Eine schöne Weihnachtszeit euch allen!

    Bianca

    http://www.handmadebybianca.blogspot.com
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Sebastian Meyer; 31. März 2016, 08:37.
Lädt...
X