Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spielzeug für den Babyautositz häkeln mit Folia, Anleitung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spielzeug für den Babyautositz häkeln mit Folia, Anleitung

    Hallo!

    Der Frühling ist da und zu dieser Jahreszeit kommen ja bekanntlich auch besonders viele Babys an. Wer möchte nicht einem kleinen Mäuschen eine ganz besondere Freude machen in dem er ihm etwas selbst gemachtes schenkt. Heute möchte ich euch deswegen eine kleine Anleitung zeigen wie man ein Spielzeug für den Baby Autositzt selbst häkeln kann.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9694 Kopie.jpg
Ansichten: 1
Größe: 316.1 KB
ID: 3116

    Für das Spielzeug braucht ihr 2 Folia Häkel-Sets. Ich habe mich für das Einhorn und den Drachen entschieden. Es gibt aber viele verschiedene Häkel-Sets und ihr könnt entscheiden welche Motive ihr für euer Baby verwenden wollt. In den Häkel-Sets sind die Anleitungen für die Figuren, das Material und passende Häkelnadeln enthalten. Häkelt die Figuren wie in der Anleitung beschrieben, nur die Sicherheits-Augen müsst ihr zusätzlich absichern wenn ihr sie in die Figuren einsetzt mit sie auch sicher nicht heraus gehen können. Dafür gebt ihr einen Tropfen Heißkleber auf den Stift am Rückteil der Augen und verschließt ihn danach. Macht es vorsichtig damit ihr euch nicht die Finger verbrennt und damit der Heißkleber nicht auf die Wolle tropft!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9657.jpg
Ansichten: 1
Größe: 327.8 KB
ID: 3117


    Hier seht ihr alles was ihr jetzt braucht um aus euren Figuren einen Autositzbügel zu machen:

    * 2 fertig gehäkelte Figuren aus den Häkelsets
    * die Restwolle aus den Häkelsets
    * etwas Baumwollgarn mit Lauflänge 125m/50g
    * Folia Schellen
    * Holz oder Silikon Teile zum verzieren nach Wahl oder auch eine 3. Häkelfigur
    * Nähnadel, Maßband, Schere
    * Füllmaterial
    * 4 Druckknöpfe oder Klettband

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9659.jpg
Ansichten: 1
Größe: 287.1 KB
ID: 3118

    Wir beginnen damit aus dem zusätzlichen Baumwollgarn den Bügel zu häkeln.

    1. R 50 Luftmaschen anschlagen
    2. R ab der 2. Masche von der Nadel 48 halbe Stäbchen auf der Luftmaschenkette zurück häkeln, 1 Wendeluftmasche, wenden
    Ab der 3. R. wie in R 2 häkeln bis ihr ein ca. 8cm hohes Teil erhalten habt. Dann den Faden vernähen aber nicht all zu kurz abschneiden weil wir ihn noch zum zusammen nähen brauchen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9660.jpg
Ansichten: 1
Größe: 302.4 KB
ID: 3119

    Das Stück dass ihr gerade gehäkelt habt wird nun zu einem Schlauch zusammen genäht wie am Foto zu sehen. Im nächsten Schritt häkeln wir die seitlichen Abdeckungen dafür.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9661.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186.3 KB
ID: 3120

    Ich habe dafür Reste aus den Häkel-Sets verwendet. So passt farblich alles schön zusammen.
    Es wird in einer Spirale gehäkelt. Ihr braucht 2 dieser Abdeckungen.

    1. Rd. einen Fadenring bilden und darin 6 feste Maschen anlegen
    2. Rd. jede Masche verdoppeln (12M)
    3. Rd. jede 2. Masche verdoppeln (18M)
    Den Faden nicht zu knapp abschneiden weil wir ihn noch zum vernähen brauchen.

    Jetzt wird der Schlauch fest mit Füllwatte ausgestopft. Achtet darauf wirklich straff zu stopfen damit er auch ordentlich stabil wird. Dann werden die Enden mit den Abdeckungen zu genäht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9691.jpg
Ansichten: 1
Größe: 411.8 KB
ID: 3121

    Damit die Figuren lustig wackeln müsst ihr zwischen die Figur und den Bügel einen kleinen Platzhalter platzieren. Ich habe eine kleine Holzperle dazwischen gesetzt. Auf den Schwanz des Drachens habe ich noch eine kleine Schelle genäht.
    Mit der zweiten Figur geht ihr genau so vor.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9695.jpg
Ansichten: 1
Größe: 350.2 KB
ID: 3122

    Zwischen den beiden Figuren habe ich dann noch einen umhäkelten Ring, Perlen und ein Glöckchen fest genäht. Der Rind ist aus Holz und zum Teil wieder mit Wolle aus dem Häkel-Set umhäkelt.
    Nun fehlt noch die Aufhänge Bänder mit denen der Bügel am Autositz montiert wird. Ihr braucht sie 2x.
    Wir verwenden abwechselnd Garn aus den Häkel-Sets und Baumwollgarn.

    1. R. 7 Luftmaschen anschlagen
    2.R. ab der 1. Masche ab Nadel 6 feste Maschen in die Luftmaschenkette häkeln, 1 Wendeluftmasche, wenden
    Ab der 3.R wie in Runde 2 vorgehen bis das Band ca. 18cm lang ist. Dann den Faden lang abschneiden.

    Das Band wird jetzt auf einer Seite am Bügel fest genäht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9687.jpg
Ansichten: 1
Größe: 412.6 KB
ID: 3123

    Ich habe mich als Verschluss für Druckknöpfe entschieden. Ihr könnt aber auch ein Klettband aufnähen und als Verschluss verwenden. Achtet dabei auf den Umfang des Griffes auf der Baby-Autoschalle!
    Bevor ihr das Spielzeug einem Baby schenkt überprüft noch mal ob alles auch wirklich gut abgenäht ist. Es darf sich bei Babyspielzeug nichts lösen!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9704.jpg
Ansichten: 1
Größe: 499.4 KB
ID: 3124

    Das ist das perfekte Geschenk für einen kleinen neuen Erdenbürger!
    Ich wünsche euch viel Spaß beim nach häkeln!

    Liebe Grüße
    Bianca
    http://www.handmadebybianca.blogspot.com






    Zuletzt geändert von handmadebybianca; 12. März 2018, 09:56.
Lädt...
X