Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tiere aus Wellpappe basteln + Anleitung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tiere aus Wellpappe basteln + Anleitung

    Hallo ihr lieben Kreativen!

    Immer wieder mal brauche ich kleine Geschenke, oder auch Beschäftigungsideen für nicht mehr ganz so kleine Kinder. Heute zeige ich euch wie man aus Wellpappe von Folia kleine Tiere in 3D basteln kann. Sie sind als kleine Geschenke hervorragend geeignet, machen sich aber auch als Geldgeschenk gut.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1479.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182.7 KB
ID: 3339
    Bei mir ist es ein Dackel und ein Eisbär geworden. Nach dem Prinzip meiner Anleitung könnt ihr aber fast jedes Tier basteln.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1455.jpg
Ansichten: 1
Größe: 360.3 KB
ID: 3340
    Dieses Material braucht ihr:

    + eine Packung Bastelwellpappe von Folia
    + eine Packung selbstklebender Wackelaugen
    + Klebstoff
    + einige Gummiringe
    +Schere

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1458.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206.6 KB
ID: 3341
    Wenn ihr euch für eine oder mehrere Farben entschieden habt, müssen wir die Wellpappe passend zu schneiden. In dieser Anleitung stehen nicht die Größen sondern die Streifen angegeben. Am Foto seht ihr bei der Spitze der Schere den feinen, senkrechten Strich auf der Wellpappe. Diese Linien verwende ich für die Größenangaben in dieser Anleitung. Es ist einfacher als alles Messen zu müssen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1459.jpg
Ansichten: 1
Größe: 239.9 KB
ID: 3342
    In eurer Hauptfarbe schneidet ihr also nun zuerst 4 ganze Streifen zu. Dazu immer den feinen Linien entlang die ich Euch am Foto zuvor gezeigt habe.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1464.jpg
Ansichten: 1
Größe: 207.2 KB
ID: 3344
    2 dieser Streifen werden nun zum Bauch von eurem Tier verklebt in dem Sie straff zu einer Rolle gedreht werden. Kleber hält erst nicht so gut auf Wellpappe. Damit man nicht so lange zusammen halten muss bis es hält könnt ihr nun die Gummiringe über die Rolle geben. Sie hält so lange bis der Kleber trocken ist.
    Der Kopf des Dackels, hier rechts im Bild wird auf die selbe Weise gemacht aber...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1463.jpg
Ansichten: 1
Größe: 449.7 KB
ID: 3343
    ...dafür verwendet ihr einen Streifen aus 2 Bahnen der Wellpappe. Dieser wird dann ein mal quer auseinander geschnitten. Beim eindrehen beginnt ihr mit der breiteren der beiden schmalen Seiten so dass sich in der Mitte die lange Schnauze bildet. Wenn ihr ein Tier machen möchtet dass keine so spitze Schnauze hat, müsst ihr den Schnitt etwas versetzt ansetzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1465.jpg
Ansichten: 1
Größe: 241.7 KB
ID: 3346
    Den letzten der 3 Streifen schneidet ihr in 4 gleich große Stücke. Diese werden jeweils ein wenig gekürzt und dann zu den Beinchen verdreht und geklebt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1473.jpg
Ansichten: 1
Größe: 258.3 KB
ID: 3345
    Am Schluss könnt ihr euch noch ein wenig austoben. Ohren, Nase und Schwanz sind "frei Schnauze" ausgeschnitten und angeklebt.
    Am Ende fehlen nur noch die Wackelaugen von Folia. Dank der selbstklebenden Folie auf der Rückseite der Augen sind sie ganz schnell angebracht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1471.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154.4 KB
ID: 3347
    Ob Hündchen, Eisbär, Maus oder Elefant. Die Tiere kommen immer gut an.

    Viel Spaß beim basteln
    wünscht euch

    Bianca
    http://www.handmadebybianca.blogspot.com




Lädt...
X